Allgemein

Ensemble und JAO erfolgreich in Düsseldorf

Ensemble des 1. DAO
Foto: S. Robertz

Unser Akkordeon Ensemble (Andrea Nolte, Sigrid Roberts, Regine Jungbluth, Peter Lohmar und Jürgen Wimmer) erzielte im Mai beim 7. Deutschen Ensemble Wettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbands mit 48 Punkten die Tageshöchstwertung und das Prädikat „Hervorragend“.  Sie spielten in der Kategorie Ensemble Professional „Reise nach…“ von Stefan Hippe und „Meditation und Aktion“ von Fritz Dobler.

Ebenfalls erfolgreich war das Jugend-Akkordeonorchester der Musikschule Düren. Sie nahmen am zeitgleich in Düsseldorf stattfindenden 3. Deutschen Akkordeon-Jugendorchester-Wettbewerb teil und präsentierten den Juroren unter der Leitung von Andrea Nolte „Die Marionetten“ von Adolf Götz. Mit ihrer musikalischen Darbietung nahmen sie 43 Punkte und damit ebenfalls das Prädikat „Hervorragend“ mit zurück nach Düren.

Das Jugend-Akkordeonorchester wird sein Wettbewerbsprogramm übrigens auch beim Sommerkonzert am kommenden Samstag (24.06.2017) aufführen. Kommen lohnt sich also!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.